Es gab für mich einige Gründe zu wechseln, die 2 wichtigsten waren wieder bei einem kleinen, familiären Pflegedienst zu arbeiten, bei dem der zu betreuende Mensch mehr zählt als der Profit an ihm, wo Zeiten egal sind, sondern Menschlichkeit 1. Prio ist, so dass man neben den pflegerischen Tätigkeiten auch die Zeit für kleine Extras hat.

Ich wollte mehr Zeit für meine Familie, mehr Work-Life- Balace.

Genau das habe ich bei AMS gefunden und noch viel mehr!

Tolle, herzliche Kollegen, viel Spaß, gegenseitige Unterstützung und Rücksichtnahme und Wertschätzung.

Ich bin sehr froh ein Teil der AMS-Familie zu sein!

A= Außergewöhnlich

M= Menschlichkeit

S= Sympathisch

Zurück zum Team